Warum Sie mindestens ein Jahr in Ihren 20ern Single sein müssen

  • Harry Montgomery
  • 0
  • 1988
  • 418

Ihre 20er Jahre sind die perfekte Zeit, um Single zu sein: Sie sind volljährig und können arbeiten, reisen und die Welt erkunden, ohne zu viele wichtige Aufgaben zu haben.

Die meisten von uns sind mit Beziehungen vertraut und einige von uns sind in ihnen. Wenn Sie jedoch über 20 Jahre alt sind und in den meisten, wenn nicht allen dieser kostbaren Jahre eine ernsthafte, langfristige Beziehung hatten, MÜSSEN Sie diesen Artikel lesen.

Ich war immer wieder in und aus Beziehungen und erinnere mich nicht daran, jemals sehr lange allein gewesen zu sein. Jetzt, wo ich 21 Jahre alt bin und seit etwas mehr als einem Jahr Single bin, kann ich ehrlich sagen, dass es das aufschlussreichste, befreiendste, sich selbst erfüllendste und erfolgreichste Jahr meines Lebens war.

Ich bin nicht gegen Beziehungen. Ich bin nicht hier, um Ihnen zu raten, aus einer Beziehung auszusteigen, in der Sie sich gerade befinden, und ich möchte auch nicht die Existenz von Beziehungen in irgendeiner Weise beeinträchtigen. Eine Beziehung mit der richtigen Person kann inspirierend, erhebend sein und Sie möglicherweise zum glücklichsten machen, den Sie jemals waren.

Eine Beziehung mit der falschen Person endet jedoch oft in Herzschmerz und harten Lektionen fürs Leben.

Wir müssen alle diesen Herzschmerz überwinden; es gibt einfach kein Entkommen. Schlechte Beziehungen können uns jedoch zeigen, was wir nicht wollen. auf ihre eigene Weise sind sie Segen in Verkleidung. Das Problem, das ich mit Beziehungen habe, ist, dass sie den Geist trüben können.

Wenn Sie jemals in einer Beziehung waren, in der Sie alles gegeben, Opfer gebracht und das Glück Ihrer anderen Hälfte vor Ihr eigenes gestellt haben, dann wissen Sie wahrscheinlich, wovon ich spreche. Sie werden vollständig in Ihren Partner eingekapselt.

Sie sind Teil des Lebens, der Familie und des Freundeskreises Ihres Partners. Sie würden wahrscheinlich alles tun, um Ihren Partner lächeln zu sehen. Irgendwie lässt du dein eigenes Leben ausrutschen; Sie bleiben nicht so oft mit Ihren eigenen Freunden und Ihrer Familie in Kontakt, wie Sie sollten.

Sie geraten in eine angenehme Routine, ohne sich überhaupt bewusst zu sein, dass Sie sich in einer befinden. Sie können viel abhängiger von Ihrer anderen Hälfte werden. Dies sind KEINE Anzeichen für eine gesunde Beziehung.

In den ersten paar Monaten als Singleton habe ich fast jeden Tag intern mit mir selbst gekämpft. Ich sah mich Einsamkeit, Isolation, Selbstzweifeln und One-Nightern gegenüber, die mich mit noch mehr Fragen über mich selbst zurückließen. Es war Neuland für mich.

Ich hasste es, Single zu sein. Ich sehnte mich nach Aufmerksamkeit, Zuneigung, Verehrung, Bewunderung und Gesellschaft. An der Stelle dieser Faktoren fand ich schmuddelige Arschfänger, One-Night-Stands und bedeutungslosen Sex.

Ich erinnere mich, wie ich eines Morgens aufwachte und mich schrecklich fühlte. Ich schwebte wie eine verlorene Wolke durch die Tage und wartete nur darauf, dass etwas passierte. Das einzige Problem war, dass mir die Richtung, in die ich schwebte, nicht gefiel.

Ich werde nie den Tag vergessen, an dem ich anfing, mein eigenes Leben in die Hand zu nehmen. Ich lehnte mich zurück und erkannte, dass ich mein Leben nicht so lebte, wie ich es leben wollte, und zum ersten Mal seit langer Zeit sah ich, dass die Welt meine Auster war.

Es war das erste Mal seit so langer Zeit, dass ich mich über mein Leben und meine Möglichkeiten aufgeregt fühlte. Warum? Nichts konnte mich aufhalten. 

Bevor Sie den Druck verspüren, sich niederzulassen oder eine Beziehung einzugehen, verbringen Sie ein Jahr allein. Folgendes lehrt Sie ein Jahr als Single:

1. Freunde und Familie

Sie werden die guten Freunde und Familie, die Sie umgeben, wirklich zu schätzen wissen. Sie werden auch mehr Zeit haben, um mit ihnen zu verbringen, so dass Sie Erinnerungen schaffen, die Sie für immer halten werden.

Soziale Beziehungen sind so wichtig für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Umgeben Sie sich also mit positiven Menschen, die Sie herausfordern und unterstützen, egal was passiert. Auf diese Weise möchten Sie diese Menschen nicht verlieren, wenn Sie irgendwann eine Beziehung eingehen, und opfern sie niemals für einen Partner.

Ihre Freundschaften und familiären Beziehungen sind zu wichtig; Sie sind der beständigste Teil Ihres Lebens. Es ist auch an der Zeit, sich von den sozialen Beziehungen zu befreien, die für Sie und Ihre Gesundheit schädlicher als nützlich sind. Dies ist eines der befreiendsten Dinge, die Sie jemals tun werden.

2. Klarheit

Ein Jahr für sich gibt Ihnen einen kristallklaren Blick auf so viele Aspekte Ihres eigenen Lebens. Ihre Karriere, Ihre zukünftigen Beziehungen, Ihre Träume und Ambitionen - all dies wird für Sie greifbar, wenn Sie sich die Zeit nehmen, sich zu fragen, was SIE im Leben wollen.

Was sind deine Träume? Was sind DEINE Überzeugungen? Was schätzen SIE in einer Beziehung? Wo willst DU in 10 Jahren sein? Welchen Karriereweg möchten SIE einschlagen??

Der Hauptvorteil, ein Jahr lang Single zu sein, ist, dass Sie nur sich selbst antworten müssen. Wenn Sie keine Antworten auf diese Fragen haben, haben Sie jetzt die Zeit, sie zu entdecken. Was hast du zu verlieren? Erstellen Sie eine Liste mit Zielen für sich selbst - wöchentlich, monatlich oder jährlich - und Sie werden erstaunt sein, wie klar alles erscheinen wird.

3. Selbstfindung

Wir lernen jeden Tag etwas über uns selbst, aber ein Jahr Single zu sein bedeutet, dass Sie noch unabhängiger, ehrgeiziger, belastbarer, selbstbewusster und eigenständiger werden.

Wenn Sie Ihre persönliche Stärke testen und Ihre Grenzen überschreiten, werden Sie ein erstaunliches Gefühl der Zufriedenheit bekommen, wenn Sie wissen, dass Sie es alleine geschafft haben. Es gibt nichts Stärkeres, als die eigene Stärke zu kennen und sich jedes Mal zu überraschen, wenn Sie auf die Probe gestellt werden.

Dieser Weg der Selbstfindung hilft uns in unserem endlosen Kampf, unsere Identität zu entdecken. Es gibt nichts Befreienderes und Stärkeres, als zu wissen, wer du wirklich bist.

Ich bin der festen Überzeugung, dass an den größten und gesündesten Beziehungen zwei Menschen beteiligt sind, die wirklich wissen, wer sie als Individuen sind. Menschen, die Träume und Ziele haben, auf die sie hinarbeiten, und die sich mit großartigen Freunden und ihrer Familie umgeben.

Aus diesem Grund würde ich jedem in den Zwanzigern raten, sich ein Jahr lang auf diese einsame Reise zu begeben, um herauszufinden, was wichtig ist. jage deine Träume und erlebe neue Dinge. Es ist vielleicht das Beste, was Sie jemals getan haben.

Foto mit freundlicher Genehmigung: Wir lieben es




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Ihr Leitfaden für perfekte Beziehungen und wahre Liebe
Ein Beziehungsleitfaden für Frauen und Männer, um die Romantik zum Besseren zu verändern. Unsere Vision ist es, das Selbstwertgefühl zu stärken