Sexualwissenschaft Wie Sex Kopfschmerzen, Kater und Herzschmerz heilt

  • Neal Crawford
  • 0
  • 4765
  • 1273

"Ich muss mich nur legen", sagen all jene Menschen, die sich äußerst elend fühlen. Das liegt daran, dass wir mehr als eine weitere Staffel von "Breaking Bad" oder Kohlenhydraten oder Beyoncé Sex als natürliches Allheilmittel für die meisten unserer Probleme betrachten.

Und wir sind nicht zu weit weg. Unser ursprünglicher Drang ist ziemlich zutreffend: Die Wissenschaft zeigt, dass das Anziehen mehr Vorteile hat als nur das Aussteigen.

Schlecht gelaunt? Du musst flachgelegt werden. Haben Sie schreckliche Kopfschmerzen? Ein Orgasmus würde das lösen. Fühlen Sie sich schlecht über sich selbst? Du brauchst jemanden, der dich fickt.

Glauben Sie uns nicht? Testen Sie es selbst.

Hier ist, warum Sex das ultimative Heilmittel ist.

Kopfschmerzen

Wenn Ihre Freundin das nächste Mal sagt, dass sie es nicht tun kann, weil sie "Kopfschmerzen" hat, überzeugen Sie sie damit: Der beste Weg, eine Migräne zu töten, ist, in den Liebeszug zu steigen.

Die Daily Mail berichtet, dass Forscher herausfanden, dass die Freisetzung von Endorphinen beim Sex als natürliche Schmerzmittel auf das Zentralnervensystem wirkt und Kopfschmerzen lindert. Sie braucht kein Advil. Sie braucht deinen Schwanz.

Schlafstörungen

Was können Sie sonst noch tun, wenn Sie zwischen den Laken liegen und nicht schlafen können? (Hinweis: Es wird kein Buch gelesen.).

Es ist nicht nur die körperliche Aktivität, die Sie umhauen wird - nach einer kurzen sexy Zeit, so Dr. Laura Bergman, setzt Ihr Körper Oxytocin frei, eine Chemikalie, die Ihnen beim Schlafen hilft. Wenn Sie werfen und sich umdrehen, versuchen Sie, ein bisschen mit jemand anderem zu werfen und sich umzudrehen.

Eine Lunge hacken

Wenn Sie eine Trockenperiode durchlaufen, ist Ihre Vagina möglicherweise nicht das einzige, was Sie schließen können.

Laut einer Studie der Wilkes University haben Menschen, die es zweimal pro Woche erhalten, einen höheren Gehalt an Antikörper-Immunglobin, einem Verteidiger gegen Keime und Viren, als diejenigen, die seltener Sex hatten.

Entbeinen Sie jedoch nicht alles in Sichtweite als Ersatz für Sudafed. Interessanterweise hatten Menschen, die dreimal pro Woche oder öfter Sex hatten, niedrigere Antikörperspiegel als die Abstinenzler.

Wie Kartoffelchips und kraftvolle Umarmungen kann zu viel Gutes eine schlechte Sache sein.

Wie schlecht du beim Sex bist

Der einzige Weg, um in etwas besser zu werden, besteht darin, es immer und immer wieder zu tun, oder? Laut Lauren Streicher, Assistenzprofessorin für Geburtshilfe und Gynäkologie an der Feinberg School of Medicine der Northwestern University in Chicago, verbessert mehr Sex nicht nur Ihr Sexualleben, sondern auch Ihre Libido.

Bei Frauen fördert der regelmäßige Geschlechtsverkehr die Vaginalschmierung, die Durchblutung und die Elastizität, sodass Sie es mehr und besser wollen. Grundsätzlich helfen Sie sich selbst, indem Sie sich selbst helfen.

Schluckauf

Jeder hat sein eigenes persönliches Mittel gegen Schluckauf, aber keines klingt annähernd so angenehm wie die Empfehlung von Dr. Francis M. Fesmire.

Er entwickelte zwei Heilmittel gegen Schluckauf, „digitale Rektalmassage“ (für die Erkundung) und Orgasmen (für alle anderen)..

Laut Dr. Fesmire führt „ein Orgasmus zu einer unglaublichen Stimulation des Vagusnervs“, was dazu beiträgt, Ihren unerbittlichen Schluckauf zu stoppen. Diesmal wird es keine Fälschung geben.

Gesundheit Ihrer Prostata

Forscher des National Cancer Institute fanden heraus, dass Männer mit mehr Orgasmen (etwa 21 pro Monat) ihr Prostatakrebsrisiko um ein Drittel senken.

Wenn das eine schwer zu erreichende Zahl zu sein scheint (hey, Stuntin ist nicht einfach), mach dir keine Sorgen - Masturbation bietet immer noch die gleichen Vorteile.

Die Ejakulation kann für das Ausstoßen von Karzinogenen verantwortlich sein, die sich in der Prostata ansammeln, ähnlich wie Eminem sozusagen seinen Schrank ausräumt.

Sie reiben nicht nur einen aus, Sie reiben eine ganze Menge schlechter Scheiße aus.

Harte Zeiten

Es ist ziemlich offensichtlich, dass das Gefühl, gewollt und jemandem nahe zu sein, Sie glücklicher machen kann, aber Sex trägt mehr zu Ihrem Selbstwertgefühl bei, als Sie denken.

Laut James Coan, Professor für Psychologie an der Universität von Virginia in Charlottesville, verbessert Sex unsere geistige Gesundheit dank Wohlfühlhormonen, Oxytocin und Endorphinen. Steh auf, wenn du runter kommst.

Erregung aktiviert auch das Lust- und Belohnungssystem Ihres Gehirns, von dem Forscher der Universität von Texas glauben, dass es Ihr Selbstvertrauen stärkt.

Zu wissen, dass dich jemand nackt schätzt, tut auch nicht weh.

Stress heilen

Sex ist das magische Allheilmittel, daher macht es nur Sinn, dass er auch Stress abbaut.

Yale-Forscher entdeckten, dass tägliches Toben zu einem erhöhten Zellwachstum im Hippocampus führte, dem Teil des Gehirns, der für die Regulierung von Stress verantwortlich ist. Mit anderen Worten, je mehr Sie Knochen haben, desto mehr Gehirn bekommen Sie.

Häufiger Sex bedeutet auch einen niedrigeren Spiegel an Stresshormon Cortisol im Körper, was bedeutet, dass Sie ruhiger und entspannter sind. Du brauchst keine Chill-Pille, du brauchst eine Chill-Pille ...

Kater

Es gibt zwar keine schlüssigen Untersuchungen, die belegen, dass Sex Kater heilt, aber es lenkt Sie definitiv von den Schmerzen ab (vorausgesetzt, Sie kotzen nicht überall). Es ist eine vorübergehende Befreiung von der Hölle, die dein eigener Kopf ist.

Insbesondere für Männer kann Alkohol den Testosteronspiegel senken, was bedeutet, dass sie sich nach etwas Liebe sehnen, um diese Hormone wieder aufzufüllen.

Besonders wenn sie es in der Nacht zuvor nicht aufstehen konnten, werden sie es am nächsten Tag schlecht wollen. Dürfen wir freundlicherweise Morgensex vorschlagen? Ein Stoß in den Rücken stößt Ihren Kater auf eine Weise an, die Koffein nicht kann.

Schreckliche Fälle von Langeweile

Wir können nicht glauben, dass Sie nicht alleine daran gedacht haben. Was hast du die ganze Zeit gemacht? Kartenspielen?

Hält es in

Meine Damen, wir alle wissen, dass Sie schreckliche Blasen haben und an jedem öffentlichen Badezimmer Halt machen müssen.

Hier ist etwas, das Ihnen hilft, Ihren Drang zu kontrollieren: Guter Sex, der zu einem Orgasmus führt (gibt es eine andere Art?), Stärkt Ihren Beckenboden, wenn Sie diese Muskeln zusammenziehen.

Dies bedeutet, dass Sie es besser halten können, wenn Sie auf die Ewigkeit warten, um in den Club zu gelangen.

Helfen Sie, Schmerzen zu lindern

Wir haben darüber gesprochen, dass Sex gut gegen Kopfschmerzen ist, aber es hilft auch dabei, die allgemeine Schmerzschwelle zu erhöhen, so Barry R. Komisaruk, PhD-Serviceprofessor an der Rutgers State University in New Jersey.

Sein Team hat festgestellt, dass eine vaginale Stimulation auch ohne Orgasmus chronische Rücken- und Beinschmerzen blockieren kann (weil Sie sich wahrscheinlich zu sehr auf das konzentrieren, was dort unten vor sich geht)..

Suchen Sie noch einen Partner? Sie können Ihr eigenes Midol selbst basteln, da sich gezeigt hat, dass Selbststimulation auch Menstruationsbeschwerden und sogar arthritische Schmerzen reduziert (möglicherweise nicht in Ihren Händen…).

Mach weiter, geh runter mit deinem schlechten Selbst.

Herzschmerz

Auch wenn es ein Rebound ist, können Sie trotzdem punkten. Es gibt zwar keine eindeutige Wissenschaft, die dies belegen könnte, aber wenn Sie nach einer schlechten Trennung Reue-Sex haben, können Sie sich in Bezug auf Ihre neu entdeckte Single-Beziehung viel besser fühlen.

Die Vermischungen allein geben Ihnen kein Kribbeln, denken Sie daran.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Ihr Leitfaden für perfekte Beziehungen und wahre Liebe
Ein Beziehungsleitfaden für Frauen und Männer, um die Romantik zum Besseren zu verändern. Unsere Vision ist es, das Selbstwertgefühl zu stärken