8 unreife Kämpfe Paare haben, wenn sie in reifen Beziehungen sind

  • Steven Harmon
  • 0
  • 5177
  • 1193

In einer reifen Beziehung für Erwachsene zu sein, bedeutet nicht unbedingt, dass diejenigen, die Teil der Beziehung sind, sich wie reife Erwachsene verhalten.

Wenn Emotionen in die Mischung geworfen werden, werden oft Dinge gesagt und getan, die später bereut werden - und hätten vermieden werden können.

Reife Paare haben oft unglaublich unreife Kämpfe.

In Wirklichkeit gibt es nie Grund zum Kämpfen. Sie sollten immer diskutieren, versuchen zu verstehen und dann zu einer Lösung kommen.

Hier sind einige unreife Kämpfe, die Sie in einer reifen Beziehung sehen könnten:

1. Streit um die Instandhaltung zu Hause.

Dies wird zu einem besonders großen Faktor, wenn zwei Menschen zusammenleben - die den Müll rausbringen?

Wem gehört es, das Geschirr zu spülen, zu stäuben, zu kehren, zu wischen und schließlich das Badezimmer zu reinigen, in dem Pilze wachsen?

Menschen haben unterschiedliche Komfortniveaus, wenn es um Sauberkeit und Organisation geht. Einige sind übermäßig Zwangsstörungen, während andere in einem Schweinestall leben könnten und sich nicht darum kümmern.

Sie könnten sich ein paar Stunden lang anschreien, aber am Ende wird nichts gelöst, bis Sie ausdrücken, was Sie stört. Wenn Sie Ihre Wörter verwenden möchten, verwenden Sie Ihre innere Stimme.

2. Streit darum, nicht genug Aufmerksamkeit zu bekommen / zu viel Aufmerksamkeit zu brauchen.

Ich habe mich mit bedürftigen Frauen verabredet und bin mit unglaublich unabhängigen Frauen zusammen - sie kommen in allen Formen und Größen, genau wie Männer.

Manche Menschen brauchen mehr Aufmerksamkeit als andere. Einige geben gerne mehr Aufmerksamkeit als andere.

Sie müssen ein Gleichgewicht finden, da weder Sie noch Ihr Partner glücklich sind, wenn Sie nicht die Aufmerksamkeit und Unabhängigkeit erhalten, die Sie benötigen.

Der einzige Weg, dies zu tun, besteht darin, sich darüber im Klaren zu sein, was Sie beide brauchen, um sich emotional zufrieden zu fühlen, und dann Kompromisse einzugehen, wenn Kompromisse eingegangen werden müssen.

Oder Sie können sich einfach gegenseitig anschreien und hoffen, dass sich Ihre Probleme von selbst lösen.

3. Hitzige Auseinandersetzungen über Theorien, nicht über Fakten.

Debatten sind eine Sache; hitzige Argumente, die hasserfüllt werden, sind andere. Das Leben hat nur wenige Gewissheiten - fast alles kann der Interpretation überlassen werden.

Ich verstehe, dass die meisten Leute denken, dass ähnliche, wenn nicht identische Überzeugungen der Schlüssel zu einer erfolgreichen Beziehung sind. ich stimme dir nicht zu.

Dies mag normalerweise der Fall sein, aber nur, weil die meisten Menschen nicht reif genug sind, um ihre Überzeugungen zu akzeptieren, handelt es sich um Theorien, nicht um Fakten.

Nehmen wir zum Beispiel die Religion; Die Wahrscheinlichkeit, dass ein alter, bärtiger Kerl auf einer Wolke sitzt und für mich Menschen aus Ton erschafft, ist lächerlich. Ich kann jedoch nicht definitiv das Gegenteil beweisen.

Sie müssen Ihrem Partner nicht zustimmen, aber Sie sollten ihn oder sie respektieren.

Und wenn Sie ihn oder sie anders überzeugen können, dann großartig - aber das sollte nicht Ihre Mission sein.

4. Kämpfen, weil Ihr Partner sich dafür entschieden hat, mit Freunden statt mit Ihnen abzuhängen.

In einer Beziehung zu sein ist schwierig. Einige werden sagen, wir sollen nicht in monogamen Beziehungen sein ... Ich denke, das ist eine dumme Vorstellung.

Nur weil etwas nicht einfach ist, heißt das nicht, dass es nicht natürlich ist.

Tag für Tag dieselbe Person zu sehen, wird unweigerlich ein wenig banal. Es ist nicht seine oder ihre Schuld und es ist auch nicht deine - es ist nur die Natur der Dinge.

Wenn Ihr Freund oder Ihre Freundin beschließt, ein paar Nächte mit seinen Freunden zu verbringen, gibt es keinen Grund für Sie, sich aufzuregen.

Auch wenn er oder sie dies immer öfter zu tun scheint.

Manchmal brauchen wir nur ein wenig zusätzlichen Platz, um das, was wir haben, voll zu schätzen.

Solange Ihr Partner für Sie da ist, wenn Sie ihn brauchen, gibt es keinen Grund, Aufhebens zu machen.

5. Kämpfen, weil Ihr Partner Sie nicht rechtzeitig angeschrieben oder zurückgerufen hat.

Sh * t passiert. Die Leute sind beschäftigt. Sie überprüfen ihre Telefone nicht immer regelmäßig.

Oder wenn sie ihr Telefon überprüfen, diesen Text oder den verpassten Anruf sehen und sich dann immer noch nicht bei Ihnen melden, hat dies nicht unbedingt etwas mit Ihnen zu tun.

Vielleicht konzentriert sich Ihr Partner auf etwas anderes. Vielleicht hat er oder sie es mit etwas zu tun - vielleicht sogar mit etwas, das er oder sie nicht besonders gerne mit Ihnen teilen möchte.

Oder vielleicht möchte sich Ihr Partner Zeit nehmen, um entsprechend zu reagieren, anstatt etwas zu platzen oder eine SMS zu schreiben, das er oder sie später bereuen wird.

Wenn Sie Ihrem Partner wirklich nicht vertrauen, müssen Sie größere Probleme angehen.

6. Kämpfen, weil Ihr Partner das neue Foto von jemandem mochte.

Ich kann verstehen, warum dies die Leute stören würde, aber es sind soziale Medien, um Himmels willen.

Wenn Sie sich Sorgen machen, weil Sie nicht möchten, dass er oder sie von anderen Personen angezogen wird, benötigen Sie eine Realitätsprüfung.

Menschen hören nicht auf, sich von anderen Menschen angezogen zu fühlen, sobald sie Teil einer Beziehung werden. Alles was es beweist ist, dass Ihr Partner einen gesunden Sexualtrieb hat.

Stellen Sie nur sicher, dass Sie oder er Sex haben und sonst niemand.

7. Streit darüber, wer an der Reihe ist, die Windel des Kindes zu wechseln.

Kinder zu haben ist nicht einfach. Zeit zum Schlafen zu finden wird schwieriger. Zeit für sich selbst zu finden wird im Grunde unmöglich.

Die Emotionen sind hoch und die Beziehung wird mit Sicherheit betont. Warum sollten Sie es hinzufügen??

Wenn Sie Eltern sind, akzeptieren Sie Ihre Realität und tun Sie, was getan werden muss.

Ja, mitten in der Nacht aufzuwachen, um Windeln zu wechseln, Ihr Kind zu füttern oder wieder einzuschlafen, ist bei weitem nicht so ansprechend wie das Schlafen, aber es gehört zum Territorium.

Sie und Ihr Geliebter sind zusammen dabei - nehmen Sie sich nicht gegenseitig die Frustration.

Zeigen Sie nicht mit den Fingern und stellen Sie sicher, dass Sie immer Ihren Teil dazu beitragen - auch wenn Sie von Zeit zu Zeit die Lücke schließen, um es dem Mann oder der Frau, die Sie lieben, leichter zu machen.

8. Kämpfe, weil deine Beziehung nicht perfekt ist.

Du bist alles andere als perfekt. Ihr Partner ist alles andere als perfekt. Dein Leben ist alles andere als perfekt.

Was in aller Welt würde Sie denken lassen, dass Ihre Beziehung perfekt sein sollte?

Sie müssen sehr vorsichtig mit Ihren Erwartungen und der Definition von Liebe sein.

Es macht es einfacher, Liebe als Perfektion, Reinheit, diese unglaublich euphorische Erfahrung zu definieren ... aber das ist eine falsche Definition - eine, die Ihre Beziehung ruinieren, die Liebe ruinieren kann, die Sie teilen, und möglicherweise Ihr Leben ruinieren kann.

Kämpfen, weil du so unvollkommen bist, ist Wahnsinn. Sie werden immer fehlerhaft sein. Dein Leben wird immer fehlerhaft sein.

Ihre Liebe zueinander wird immer fehlerhaft sein. Es sind genau diese Mängel, die es so perfekt machen.

Folgen Sie Paul Hudson auf Twitter und Facebook, um mehr über seine Gedanken und Gedanken zu erfahren.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Ihr Leitfaden für perfekte Beziehungen und wahre Liebe
Ein Beziehungsleitfaden für Frauen und Männer, um die Romantik zum Besseren zu verändern. Unsere Vision ist es, das Selbstwertgefühl zu stärken